Instruktion und Training am und mit dem Pferd:

Verstehen wir die Signale der Pferde, ihre Körpersprache und ihre non-verbale Komunikation, entwickeln wir mehr Verständnis für das Wesen Pferd, dadurch gelingt uns ein vertrauteres Handling mit ihm.
Deshalb Arbeit wir nach ethischen Grundsätzen und dem Verständnis  für Pferdepsychologie und Leben das  Horsemanship.
Mit diesen grundsätzen Bauen eine Basis auf oder erweitern diese für den partnerschaftlichen, täglichen Umgang mit dem Pferd.

erarbeitet wird:

Wesen Pferd - Grundbedürfnisse - Hygiene - Sicherheit - Fütterung 
Round Pen - Seilarbeit - Führen - Desensibilisierung - Reiten

Das Pferd steht im Mittelpunkt.

 

Horse assisted Coach:

Persönlicher Entwicklungsprozess im Sinne von Weiterentwicklung und Selbsterkenntnis mit dem Pferd als Partner.
Du erlebst eine Erweiterung in physischer, emotionaler und geistiger Reife. Beim Coaching benötigst du keinerlei Erfahrungen mit Pferden. Denn das meiste wird am Boden erarbeitet.

erarbeitet wird: 

Führer und Folger   -   Grenzarbeit  -  Positionieren
Achtsamkeit  -  im Jetzt   -   nonverbale Kommunikation

Du stehst im Mittelpunkt. Das Pferd nimmt die Vermittlerrolle ein.